nervig: kennen Sie Alltagsstress

Stress im Alltag ist ein uns allen bekanntes Thema und hat viele unterschiedliche Auslöser. Beim Einen sind es Leistungsdruck, Zeitmangel, Überforderung beim Anderen Verluste, Enttäuschungen, Schmerzen. Chronischer Stress erzeugt negativ erlebte Emotionen wie Angst, Wut, Trauer, Hilflosigkeit und löst wiederum dementsprechend belastende Verhaltensreaktionen aus. Daraus entsteht ein erschöpfender Teufelskreis. Wussten Sie, dass es gerade die „daily hassels“  – die kleinen alltäglichen Unbillen – sind, die uns häufig in aversive Gefühlslagen, wie zB. Ärger, Unmut, Genervtsein, Enttäuschung, Ungerechtigkeitserleben bringen? Daher ist mit Stress eigentlich emotionaler Stress gemeint. Und der führt immer wieder  zu unerwünschten Handlungsmustern, die gut erlernt sind und automatisiert ablaufen. Darum ist es wichtig, sich unseren Gefühlen zu widmen. Gefühle halten und steuern zu können, ist der Schlüssel zu mehr Freiheit und Frieden im Lebensalltag. Ein sanfter und aufschlussreicher Weg dorthin führt über die Methode der Achtsamkeit. Ein MBSR 8-Wochenkurs ist also die Basis für diesen Weg der Achtsamkeit.

Ein MBSR 8-Wochenkurs hilft, wenn …

• Sie aus dem Gleichgewicht gekommen sind und die innere Mitte wieder finden möchten
• Sie der Hektik und den Anforderungen des Lebensalltags ruhiger und gelassener begegnen möchten
• sich Gedanken anhaften und die ersehnte Ruhe oder den Schlaf stören
• Unlust, Traurigkeit, Ärger oder Gereiztheit und Verspannungen zunehmen
• man nur noch funktioniert und sich “wie im Hamsterrad gefangen” vorkommt
• Sie ein erfüllteres und friedlicheres Leben führen möchten
• Sie sich nach einem innerem Gleichgewicht und Lebensbalance sehnen
• Sie sich selbst wertvoll und wichtig sind …

Was ist MBSR

MBSR meint “mindfulness based stress reduction”, also achtsamkeitsbasierte Stressreduktion. MBSR ist ein 8-wöchiges Schulungsprogramm mit einem ganzen Tag in Achtsamkeit. Wir lernen mit Hilfe der Atemmeditation unsere Selbstwahrnehmung schulen. Das ist hilfreich, weil dadurch unbewusst ablaufende Gedanken, Gefühle oder Impulse bewusst werden. Diese sind interessant zu kennen, da sie unser Verhalten steuern, und oft sind unsere Verhaltensmuster unter Stress dysfunktional. Das heisst, sie bringen mehr Leid als notwendig ist mit sich. Weitere Elemente des Kurses sind Wissensbausteine aus dem Bereich der Stressforschung und der Verhaltenspsychologie. Wesentlich für den Alltagstransfer ist eine regelmässige Praxis zu Hause. Die meisten Menschen berichten, dass sie durch die Schulung von Achtsamkeit ihr Leben neu ausrichten und Leichtigkeit in den Alltag bringen konnten.

MBSR schnuppern: Einführungskurs

Sie haben noch keine Erfahrung mit Meditation oder möchten gerne erfahren was Achtsamkeit bedeutet und ob ein MBSR 8-Wochenkurs das Richtige für Sie ist? Im MBSR Einführungskurs können sie “Achtsamkeit schnuppern”. Sie erhalten Informationen zum Aufbau eines MBSR 8-Wochenkurses und haben bereits Gelegenheit, die wesentlichsten Grundbegriffe und einige Meditationsübungen kennen zu lernen. Neugierig? Ich freue mich auf Sie!

intensiv: MBSR 8-Wochenkurs einzeln oder zu zweit

Sie haben nicht die Möglichkeit, regelmässig an den acht Terminen eines MBSR-Kurses teilzunehmen? Die Inhalte eines MBSR 8-Wochenkurses kann ich auch im Einzelsetting bzw. für Paare oder zu zweit anbieten. Rufen Sie mich gerne an. Wir suchen zusammen einen Zeitrahmen an halben oder ganzen Tagen im Ausmass von etwa 15 Stunden. Dieses Angebot kann ich in der Stadt St. Gallen oder inmitten der Natur im Appenzeller Bergland anbieten. Von den Kosten pro Stunde: CHF 120 bzw. CHF 160 für Paare.

vertiefend: Achtsamkeit im Kloster

Timeout & Retreat
Die meisten Menschen möchten gerne regelmässig am Thema Achtsamkeit und ihrer erlernten Meditationspraxis dranbleiben. Zur persönlichen Vertiefung biete ich ein Wochenende im Kloster an: “Selbstmitgefühl & Retreat”. Dort ist es möglich, abseits vom Alltagsgetriebe die Praxis der Achtsamkeit auszuweiten und neue Erfahrungen zum Thema “freundlicher Umgang mit sich selbst” zu machen.

 

Achtsamkeit & Resilienz
Als weiterer Baustein, zB. nach einem 8-Wochenkurs, bietet das Thema Resilienz – die eigene Widerstandskraft stärken – eine neue hilfreiche Perspektive im Umgang mit eigenen Ressourcen bzw. seinen Grenzen

 

NEU: die MBSR Summer School
…. eine wunderbare Idee: das gesamte 8-Wochenprogramm eines MBSR-Kurses in einer Woche im Kloster erlernen, mitten in der Natur und weit entfernt vom Alltagsgetriebe. Sich ein bisschen Urlaub gönnen, Wandern, Baden, Radeln und die Meditationsübungen gleichzeitig in den Tag einfliessen lassen ….

 

aufbauend: ein MBCT 8-Wochenkurs

Eine Möglichkeit nach einem MBSR 8-Wochenkurs und zum Festigen und Erweitern der bereits erlernten Achtsamkeitspraxis ist ein 8-Wochenkurs in MBCT (mindfulness based cognitive therapy), also achtsamkeitsbasierte Therapie von Kognitionen. Dieser Kurs nimmt unsere dysfunktionalen Denkweisen und Gedankengänge in den Fokus und hilft insbesondere bei häufiger Niedergeschlagenheit, diffusen Ängsten und depressiven Verstimmungen. Wir erlernen hilfreiche Meditationen für den Lebensalltag – insbesondere dann, wenn es schwierig wird. Schliesslich gelingt es, den Dingen des Alltags zusehen freundlich und mit mehr Leichtigkeit zu begegnen. So ist MBCT ein hilfreicher und liebenswürdiger Weg zu mehr Lebensfreude.

…Was sagt die Wissenschaft…

wer unterstützt mich

Informieren Sie sich: Einige Krankenkasssen (zB. Helsana Group, SWICA, EGK, CSS, Sumiswalder) unterstützen die MBSR-Kurse. Auch manche Arbeitgeber anerkennen die MBSR-Kurse als Weiterbildung in Selbstmanagement und Selbstführung.

Achtsamkeit & Verhaltenstherapie

Wenn Sie das Bedürfnis haben noch intensiver an einem bestimmten Thema zu arbeiten, dann können wir Sie gerne auch therapeutisch ein Stück Ihres Weges unterstützend begleiten. Von den Kosten: CHF 150 für 60 Minuten, die Sie über Ihre Zusatzversicherung abrechnen können.

Kontaktieren Sie uns unverbindlich. Bitte haben Sie Verständnis, dass zur Qualitätssicherung die Therapieplätze begrenzt sind.