Selbstmitgefühl: MSC & MBCL

Kampf und Flucht   Wie reagieren Sie üblicherweise auf Schwierigkeiten, zB. wenn Sie unter Druck kommen, Sie sich abgelehnt oder übersehen fühlen, wenn körperliche Probleme auftauchen … ?

 

Das Leiden verstärken  Instinktiv bekämpfen wir normalerweise solche negative Erfahrungen und gehen auf Fehlersuche: entweder bei uns selbst oder gerne auch bei den anderen. Sätze wie zB. „Das dürfte nicht passieren!“ oder „Was ist denn mit mir los?“ tauchen wie automatisch auf und fügen den entstandenen Verletzungen noch Leiden hinzu.

 

Nehmen Sie sich doch einen Moment Zeit, um zu überlegen: Was würde denn passieren, wenn ich es mir bei der nächsten Schwierigkeit, die auftaucht, einmal gut gehen lasse, mich selbst beruhige und zwar gerade weil etwas Leidvolles passiert ist.

 

Selbstmitgefühl entwickeln   Mögen Sie die Kunst des Selbstmitgefühls praktizieren lernen? Das kann von jedem Menschen erlernt werden, selbst von jenen, die es in der Kindheit schwer hatten, oder jenen, denen es peinlich ist, mit sich selbst freundlich zu sein.

 

MSC  steht für Mindful Self Compasssion – also achtsames Selbstmitgefühl – und wird in einem 8-wöchigen Kursprogramm geübt. Es beruht auf den wissenschaftlichen und empirischen Forschungen von Kristin Neff und Christopher Germer. Wesentliche Inhalte sind zB.

  • sich selbst freundlich zuwenden
  • sich Trost spenden
  • sich wertschätzen lernen
  • sich Schwächen und Fehlern freundlich zuwenden
  • sich und anderen respektvoll begegnen

 

Mut und Stärke Tatsächlich ist Selbstmitgefühl eine couragierte Geisteshaltung, sagt Christopher Germer. Es ist ein mutiger Schritt, der sich den Selbstverletzungen entgegenstellt.  Selbstmitgefühl praktizieren heisst emotionale Stärke und Durchhaltevermögen entwickeln, eigene Mängel anerkennen und sich selbst und anderen vergeben, sich selbst und anderen fürsorglich begegnen … ein wunderbarer Weg.

 

MBCL steht für Mindfulness Based Compassionate Living und richtet sich zusätzlich noch an eine achtsamkeitsbasierte Lebensführung. Dieser Kurs ist eine weitere Vertiefung nach einem MSC oder MBCT Kurs.  MBCL wurde von den Frits Koster und Erik van den Brink auf der Grundlage von psychologischen und psychiatrischen Präventionsstudien zur Gesunderhaltung und Selbstführung entwickelt.

 

Wenn Sie sich von den Inhalten angesprochen fühlen, dann vereinbaren Sie doch ein unverbindliches persönliches Gespräch über das Kontaktformular.

 

alle Kurse zum Thema Selbstmitgefühl

Achtsamkeitskurse im Überblick