Zentrum für Achtsamkeit & Resilienz in St.Gallen

mindful education developer

Kursbeschreibung

Einsemestriger Lehrgang am Wochenende in 5 Modulen

Möchten Sie achtsamkeitsbasierte Methoden und Praktiken auch in Ihrer Organisation implementieren? Dieser Lehrgang ist auf die konkrete Realisierung eines eigenen Konzeptes in "mindfulness in education" ausgelegt.

Der Zertifikatslehrgang "mindful education developer" ist die zweite Stufe auf Ihrem Weg zu "mindfulness in education".

Der Lehrgang "mindful education developer" bietet eine praxisnahe Begleitung: Sie werden über die gesamte Zeit - also von der Überlegung einer Konzeptidee bis zur Implementation - durch die Lehrgangsleitung begleitet und durch Supervision unterstützt.

Der gesamte Lehrgang ist transferorientiert gestaltet.

MEP Kursprogramm

  • Projekte bilden die Ausgangsbasis
  • Entwicklung wird individuell gefördert
  • Ressourcen der Gruppe werden genutzt
  • Lernen findet bedarfsorientiert statt
  • Ergebnisse werden im eigenen Arbeitsalltag realisiert

Kursdaten

berufsbegleitende Tageskurse meistens am Wochenende
Sa 9.30 bis 18.30 und So 9.30 bis 16.00
Fachtagung ab Fr 18.00 bis 21.30
Klosterwochendende Do 9.30 bis So 16.00

  • Modul 1
    Sa 24. Oktober2020
    Konzepte von mindfulness in education
    A. Schubiger, B. Riedmann
  • Modul 2
    Fr Abend 13., Sa 14. bis So 15. November 2020
    Good Practice im Rahmen einer Fachtagung
    N. Altner, V. Kaltwasser, E. Snel, K. Hawkins, A. Burke et ai.
  • Modul 3
    Sa 9. bis So 10. Januar 2021
    Curriculumsentwicklung
    A. Schubiger, K. Schlenker
  • Modul 4
    Do 15. bis So 18. April 2021
    Selbstmitgefühl & Retreat
    F. Koster
  • Modul 5
    Kolloquium: Vorstellung der Projekte
    A. Schubiger, K. Schlenker

Durchführung

  • ZAR St. Gallen: Module 1, 3 und 5
  • Fachtagungsort: Modul 2
  • Kloster bei Bregenz/Ö: Modul 4 mit Übernachtung
  • inklusive Lehrmittel, Pausentee und Snacks
  • exklusive Kost und Logis sowie
    4 Supervisionstunden mit den Lehrgangsreferenten Ihrer Wahl
  • ab 8 bis max. 14 Personen
  • CHF 3.100

Das Zertifikat erlangen Sie durch

  • aktive Präsenz und Reflexion der Meditationspraxis
  • Nachweis von 4 Supervisionseinheiten
  • persönliche Tagebuchaufzeichnungen zur eigenen Evaluation
  • Umsetzung Ihres eigenen Konzepts mit Präsentation im Rahmen der Abschlussveranstaltung

Unsere Referenten

Wir freuen uns, Sie auf dem Weg zu "mindfulness in education" begleiten zu dürfen:

  • Dr. phil. Andreas Schubiger (IKT)
    Co-Studienleiter
  • MMag. Brigitte Riedmann(ZAR)
    Co-Studienleiterin
  • Dr. phil. Nils Altner (IAS)
    Bildungs- und Gesundheitswissenschaftler
  • Frits Koster (IAS)
    Experte zum Thema Vipassana Meditation und Selbstmitgefühl
  • StR Katrin Schlenker (ZAR)
    Referentin und Lehrgangsassistenz
  • Kevin Hawkins und Amy Burke
    Schulentwickler in Achtsamkeit
  • Vera Kaltwasser
    Achtsamkeitslehrerin und Curriculumentwicklerin
  • Eline Snel
    Sitzen wie ein Frosch und Wegbereiterin von Achtsamkeit mit Kindern

Voraussetzungen

  • abgeschlossener Lehrgang mindful education practitioner
  • Bereitschaft zur täglichen Meditationspraxis

Ort: Blumenbergplatz 1, 9000 St. Gallen

Anmeldung

Zurück