Zentrum für Achtsamkeit & Resilienz in St.Gallen

MBCT 8-Wochenkurs am Montag Abend

Kursbeschreibung

MBCT heisst mindfulness based cognitive therapy, also achtsamkeitsbasierter Umgang mit dysfunktionalen Gedankengängen. Dieser MBCT-Kurs ist eine intensive Möglichkeit zur Selbstbefreiung von wiederkehrenden niedergeschlagenen oder ängstlichen Denkmustern, die zu emotionalem Stress und innerer Unruhe führen.

Wir lernen in kleinen Schritten zunächst unsere automatisch ablaufenden und meist wenig hilfreichen Denk- und Verhaltensweisen kennen, um sie dann auf mehreren Ebenen zu beobachten. Der Kern besteht darin, eine freundliche und akzeptierende Haltung sich selbst und später auch anderen gegenüber zu entwickeln.

Es ist genau diese annehmende Haltung, die uns stärkt und gleichzeitig verhindert, wieder in einen gedanklich-emotionalen Teufelskreis zu kommen. Mit verschiedenen formalen und informellen Übungen kultivieren wir diese innere Haltung.

MBCT Kursprogramm

Der Kurs ist aufbauend eingeteilt in 8 Abende und fortlaufenden Meditations- und Beobachtungsübungen zwischen den Kurseinheiten. Diese Übungen stellen den zentralen Baustein in dem Schulungsprogramm dar. Konsequentes Üben sichert den Transfer in den Lebensalltag und hilft:

  • unbewusst ablaufende Reaktionen verstehen
  • sich von negativen Gedanken distanzieren
  • chronische Grübelschleifen erkennen und Gedanken als geistige Aktivitäten einordnen
  • automatische Gedanken bemerken und bewusst machen
  • schlechte Stimmungen rechtzeitig umlenken
  • eine Haltung von Freundlichkeit und Akzeptanz entwickeln
  • allenfalls eine stattgehabte Depression, Angsterkrankung oder körperliche Beschwerden verstehen lernen
  • Eigenverantwortung für sein Leben übernehmen

Wissenschaftliche Forschungsergebnisse belegen, dass ein MBCT 8-Wochenkurs zu folgenden Veränderungen führt:

  • mehr positive und weniger negative Emotionen
  • verbessertes Wohlbefinden durch mehr Achtsamkeit
  • Entwicklung von Selbst-Mitgefühl und Mitgefühl mit anderen
  • bessere Aufmerksamkeitslenkung
  • hilfreicher Umgang mit schwierigen Gefühlen und Gedanken
  • Fähigkeit, Gedanken als mentale Ereignisse anerkennen
  • Verminderung von ungünstigen Gedankengängen

Kursdaten

  • Aufbaukurs nach einem MBSR 8-Wochenkurs
  • 1 persönliches Gespräch vor Kursbeginn oder Teilnahme am Einführungskurs
  • 8 Montag Abende jeweils von 18.30 bis 21.00 Uhr
  • 13.1, 20.1., 27.1., 3.2., 10.2., 17.2., 24.2., 2.3., 9.3., 16.3. und 23.3.2020
  • 1 “Tag in Stille und Achtsamkeit” am So 8. März 2020 von 10.00 bis 16.00 Uhr im ZAR
  • Kursunterlagen mit angeleiteten Meditationsübungen
  • Gruppengrösse ca. 10 Personen
  • Kursleiterin Brigitte Riedmannn
  • CHF 790

Voraussetzungen für eine gelingende Teilnahme

  • Innere Bereitschaft, sich für Veränderungsmöglichkeiten zu öffnen
  • Zeit für tägliche Meditationspraxis und Beobachtungsübungen
  • Keine depressive Phase, kein suizidales Syndrom, in ärztlicher Begleitung bei Medikamenteneinnahme.
  • Der MBCT 8-Wochenkurs ist ein Kurs, der wunderbar auf den Erfahrungen eines MBSR 8-Wochenkurses aufbaut. Erst diese Grundlage sichert die Tiefe, das Verständnis für sich selbst und den fruchtbaren, nachhaltigen Transfer in den Lebensalltag.
  • Eine flankierende persönliche Begleitung kann individuell vereinbart werden.

Ort: Blumenbergplatz 1, 9000 St. Gallen

Anmeldung

Zurück