Zentrum für Achtsamkeit & Resilienz in St.Gallen

online Info zu mindfulness in education

Sind Sie am Thema "mindfulness in education" interessiert? Kompetenzen - wie sozial-emotionales Lernen und Lehren - werden immer notwendiger, vor allem für die Gestaltung von Beziehungen in Lernkontexten.

Mindfulness in Education ist eine intensive Weiterbildung und richtet sich an Ausbildende aus verschiedenen Berufskontexten. Sie besteht aus Stufe 1 Mindful Education Practitioner und Stufe 2 Mindful Education Developer. Beide Stufen sind aufbauend in 5 Modulen angelegt und prozessbegleitend über ein Semester gestaltet. Es ist auch möglich, nur die erste Stufe Mindful Education Practitioner zu absolvieren.

Als internationale Referenten konnten wir Nils Altner (D), Amy Burke und Kevin Hawkins (E) sowie Frits Koster (NL) gewinnen. Alle Referenten sind langjährige Ausbildende in verschiedenen Bereichen von Achtsamkeit und Autoren mehrerer Bücher.

An diesem online Abend erhalten Sie einen ersten Überblick über Inhalte und Aufbau der Lehrgänge, die jeweils im April bzw. Oktober neu beginnen. Weiters haben Sie Gelegenheit, die Lehrgangsleitenden - Andreas Schubiger (IKT) und Brigitte Riedmann (ZAR) - sowie die Räumlichkeiten des ZAR kennen zu lernen.

Neugierig? Wir beginnen um 19.00 Uhr und nehmen uns bis ca. 20.30 Uhr Zeit. Wir bieten den Abend kostenlos an und bitten um weiter untenstehende Anmeldung.

Lehrgänge Mindfulness Education Practitioner
Practitioner 2 geänderte Daten aufgrund der Situation:  ab Sa 13. Juni 2020
Practitioner 3 ab Sa 17. Oktober 2020

Lehrgänge Mindfulness Education Developer
Developer 1 ab Sa 24. Oktober 2020
Developer 2 ab Oktober 2021

Download Broschüre Mindfulness in Education

Mindfulness in Education ist ein gemeinschaftliches Angebot des Instituts für Kompetenzentwicklung, Training & Transfer (IKT) und dem Zentrum für Achtsamkeit & Resilienz (ZAR).

Ort: home2home

Anmeldung

Zurück