Zentrum für Achtsamkeit & Resilienz in St.Gallen

Achtsamkeit im Schulalltag

Kursbeschreibung

Dieser Kurs richtet sich an alle pädagogisch tätigen Menschen, die im Alltag mit Kindern und Jugendlichen zusammen sind.

Sie wünschen sich, Kinder und Jugendliche gelassen und freudvoll begleiten zu können, ohne dabei die eigenen Ressourcen aus dem Blickwinkel zu verlieren?

Dies ist im gefüllten Schulalltag für Lernende und Lehrpersonen äusserst wertvoll. Alle am System Schule beteiligten Personen wünschen sich ein harmonisches Miteinander und einen lehrreichen sowie friedvollen Wohlfühlort.

Eine achtsame innere Haltung unterstützt die genaue Wahrnehmung des eigenen körperlichen Befindens, der Gedanken und Gefühle. Dadurch gelingt der sorgsame Umgang mit beruflichen Herausforderungen und privaten gleichermassen.

Achtsamkeit führt uns bewusst in den gegenwärtigen Augenblick und lehrt uns, die Dinge anzunehmen, wie sie sind, ohne zu bewerten oder zu urteilen. Aus dieser Haltung heraus kann ein Perspektivenwechsel gelingen, der in vielen Situationen neue Wege und Sichtweisen eröffnet.

«Zeit, die wir uns nehmen, ist Zeit, die uns was gibt.» Ernst Ferstl

In diesem Kurs lernen Sie ...

  • die Grundlagen von Achtsamkeit und Meditation kennen
  • anhand verschiedener Übungen Achtsamkeit in Ihrem Alltag zu leben und das Unterrichtsklima dadurch positiv zu beeinflussen
  • eine Bereitschaft zu entwickeln, die Dinge anzunehmen, wie sie sind
  • Lernende und Lehrende mit neuen Augen zu sehen und, insbesondere in schwierigen Situationen, achtsamer, gelassener und mitfühlender mit allen Beteiligten umzugehen
  • einen beziehungsfördernden und ressourcenorientierten Schulalltag zu gestalten
  • wie sich Freundlichkeit und Güte auf die Beziehungen auswirkt und die Kommunikation achtsam gelebt werden kann

Kursdaten

  • 6 Donnerstag Abende jeweils von 18.30 bis 21.00 Uhr
  • Do 26.8., 2.9., 9.9., 16.9., 23.9. und 30.9.2021
  • Kursunterlagen und Kurstagebuch
  • angeleitete Meditationsübungen
  • Gruppengrösse ca. 8-10 Personen
  • Kursleiterinnen Stefanie Maggiorini-Rinker und Georgette Studerus
  • Kursort ZAR St. Gallen
  • CHF 550

Voraussetzungen für eine gelingende Teilnahme

  • Keine Vorkenntnisse in Bezug auf das Thema Achtsamkeit notwendig
  • Bereitschaft eine neue Sichtweise auf sich selbst und uns anvertrauten Menschen zu entwickeln

Ort: Blumenbergplatz 1, 9000 St. Gallen

Anmeldung

Zurück